Corse 2009 by Honza

Honza Lasko war in der zweiten Aprilwoche auf Korsika unterwegs und berichtet von seiner Tour mit beeindruckenden Bildern!

 

hier mehr lesen und sehen >>>>>

 

Bericht: Honza - Übersetzung: Thomas

Korsika 2009 von Honza

 

Nach ein paar Jahren sind wir mal wieder auf der Fähre Richtung Korsika. Es ist die zweite Aprilwoche und das heißt es ist Korsikazeit. Der viele Schnee dieses Jahr, lies schon ahnen das es viele Paddler auf die Insel ziehen würd. Wir hatten leider nur zehn Tage Zeit, aber es war eine verdamt gute Zeit. Wir waren jeden Tage auf dem Wasser und selbst das reichte nicht aus um alle Bäche zu befahren.

Corsica 2009 by Honza

After few years we are on the ferry to Corsica again. Second week in April is Corsica week and lot`s of snow on peaks means, that this time will be here good number of kayakers and good water level. We have just ten days for little island in middle sea, but really good time. We paddled every day next ten days and still some good runs left.

 

Von der Fähre ging es zunächst in den Norden, von dort arbeiteten wir uns in Richtung Süden. Oberer Golo, Fium Orbo, Vechio nutzten wir als Warm-Up Runs für die nächste Tage. Der Upper Vechcio zählt für uns zu einem der besten Abschnitte Korsikas. Gute fünf Stunden feinstes Wildwasser, riesige Felse, viele Siphons und es ging bis zum Ende einfach nur abwärts. Auch der Rizanesse zählt zu unseren Highlights. Dieser Fluss im Süden von Korsika bietet verschiedene Abschnitte. Leider gibt es für die Zukunft ein großes Manko. Da ein Damm gebaut wird, verschwinden bald oberer und mittlerer Rizanesse in einem See. Diese beiden Abschnitte bieteten schönes Wildwasser, Grundgesteinsrutschen und ein paar Drops. Am Letzten Paddeltag ging es dann noch auf den Travo, bevor es mit der Fähre wieder aus Festland ging.

 

Die Zeit verging wahnsinig schnell. Die zehn Tage waren genial.  Es gibt noch einige Flüsse, die wir gerne befahren wären. Dieser Winter war wirklich super. Die Flüsse Korsikas führen bestimmt in den nächsten Wochen noch genug Wasser. Alleine zu Ostern waren bestimmt an die 300 Kajakfahrer auf der Insel. Hoffen wir alle gemeinsam, dass der nächste Winter genauso viel Schnee bringt!

 

Honza

We start on north and went slowly down south. Upper Golo, Fium Orbo, Vechio was good warm up for next awesome steep little creeks which are here in Corsica. Upper Vechcio was for us one of the best run in this trip. Good five hours solid white water, huge bolders, lot`s of sifons and steep all the way to take out. Other big days was on Rizanesse. This river which is south of Corsica has few different runs. Big problem is that they start a build a dam. They are almost done with dam and don`t know how long will be upper and middle Rizanesse on. This two runs are super cool, big drops and slide`s. No big volume, but smooth rocks made nice rapids. Last day before ferry back we did classic river Travo and after just just way going.

Time run here so fast. Ten days was awesome, but still at least five or more runs would be good. This winter was really strong so water level in Corsica would be good for next few weeks and specially this week was around this island about 300 kayakers. Hope next year we will have luck for water again and more time here.

 

Honza

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0